Die Europäische Union und Russland – eine komplizierte Beziehung

11.05.2017, 19:00–22:00


Paradies-Café
 
Lade Karte ...

 

Wir, die Jungen Europäischen Föderalisten Jena (JEF Jena) laden zu einer Podiumsdiskussion zur den Beziehungen zwischen Russland und der Europäischen Union ein. Russland ist seit jeher ein wichtiger Nachbar der Europäischen Union. Uns verbinden nicht nur Handels- und Wirtschaftsbeziehungen, sondern auch viele persönliche Verbindungen und eine lange gemeinsame Geschichte. Gleichzeitig erleben wir geostrategisch gegensätzliche Positionen bis hin zu offenen Spannungen, gerade in Krisengebieten. Die Beziehung zwischen der Europäischen Union und Russland sind demnach vielschichtig und kompliziert. Um diese wichtige Frage diskutieren zu können freuen wir uns über folgende Podiumsgäste:

Johannes Selle (CDU) ist Mitglied des Bundestages.

Mikhail Grabar ist Leiter des Referates Außenpolitik an der Russische Botschaft in Deutschland / Посольство России в Германии

Mit ihnen und dem Gästen im Publikum hoffen wir auf eine spannende Diskussion zum Thema „Die Europäische Union und Russland – eine komplizierte Beziehung?“

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik und der Landesgruppe Thüringen des Reservistenverbandes statt.